User Tools

Site Tools


de:doc:dev_setupme

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

de:doc:dev_setupme [2014/08/25 22:12] (current)
wsauer created
Line 1: Line 1:
 +====== COOBD-ME kompilieren======
  
 +
 +OOBD-ME ist ein Netbeans Projekt, deshalb benötigst Du letztlich auch Netbeans ;-)
 +
 +Ausserdem brauchst Du 
 +  * Ant
 +  * [[http://​code.google.com/​p/​kahlua/​| Kahlua]] als die LUA virtuelle Maschine
 +  * und [[https://​lwuit.dev.java.net/​| LWUIT]] als den "​Windows-Manager"​
 +
 +In Netbeans brauchst Du das "​Mobility"​ und das "​Mobility End to End" Plugin (unter "​Tools/​plugins"​) und das Java ME SDK (oder das Wireless toolkit 2.5.2). ​
 +
 +Wenn das Java ME SDK nicht in Deinem Netbeans Installations Paket enthalten ist, musst Du das Java ME SDK separat installieren und nachträglich zu deiner Netbeans Entwicklungsumgebung hinzufügen unter "​Extras/​Platforms../​Add Platform"​ oder "​Refresh"​ in dem Fall das Du Dein SDK aktualisierst.
 +
 +
 +Lade das LWUIT Archiv herunter und installiere es, Kahlua wird später behandelt
 +
 +
 +
 +
 +  * checke die Quelldateien aus mit http://​code.google.com/​p/​oobd/​source/​checkout (Dieses sollte auch die kahlua Quelldatei auschecken ,weil sie in diesem Repository verlinkt sind)
 +  * Unter den ausgecheckten Verzeichnissen,​ gibt es es eins welches Kalua genannt ist. Mit einem Terminalprogramm führe das Programm ant in diesem Verzeichnis aus, um das kahlua.jar Paket zu generieren.
 +  * Innerhalb des Kahlua Paketes gibt eine Datei namens stdlib.lbc. Kopiere diese in den "​res"​- Ordner in dem ausgecheckten Verzeichnisbaum
 +  * Wenn Du dann das Projekt in Netbeans einlädst, wird Netbeans über "​broken references"​ meckern. Korrigiere dies indem die Referenzen auf kahlua.jar und lwuit.jar zeigen, die man in den extrahierten Verzeichnissen findet ​
 +  * Innerhalb der Netbeans OOBD-ME Projekt Einstellungen in Application descriptor/​Midlets,​ korrigiere die dort gefundenen Einträge wie folgt:
 +    * Midlet-Name:​ OOBD-ME
 +    * Midlet-icon /​oobd_small.PNG
 +
 +Nun solltest Du in der Lage sein den Buildprozess zu starten und das Program im Emulator oder auf Deinem Mobiltelefon auszuführen
de/doc/dev_setupme.txt · Last modified: 2014/08/25 22:12 by wsauer